Über uns

Das sind wir - die startup AG

Deutschlandweite Schüler AG

Heimisches Wildvogelfutter

Für den Naturschutz

Wir sind Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, die als Schüler AG eine Firma für den Naturschutz aufbauen. Heimisches Wildvogelfutter unter naturschutzfreundlichem Anbau hergestellt. Willst Du mehr über uns erfahren? Hier sind wir:

Moin ich bin Lenya aus Hamburg und ich bin in dem Bereich Marketing sowie in der Presseabteilung. Ich bin dafür da, dass unser Wildvogelfutter Online sowie analog bekannt wird. Speziell kümmere ich mich darum dass du als Kunde oder Kundin auf unseren Social-Media Plattformen auf dem laufendem gehalten wirst, also was gerade so bei uns der Stand der Dinge ist. Außerdem schreibe ich die Pressemitteilungen für die Presse. Mein Ziel ist es den Umweltschutz und das Artensterben präsenter in die Medien zu bringen. Für dich als Kunde oder Kundin bin ich immer ansprechbar falls du fragen zu unseren Social-Media Accounts hast, sowie für Presseanfragen. Erreichbar bin ich für Dich unter der Mailadresse marketing (at) wildvogel-futter.de

Moin ich bin Lennard aus Otterndorf. Ich bin im Bereich Produktmanagement und teilweise auch in der Finanzabteilung. Ich bin dafür zuständig, dass wir ein möglichst regionales und umweltfreundliches Produkt haben. Und natürlich, dass das Futter gut für unsere Vögel hier in Deutschland ist. Im Bereich Finanzen kümmere ich mich um die Einnahmen und Ausgaben. Mein Ziel ist es, dass wir den Wildvögeln, die immer weniger Futter finden, Futter geben und damit ein Statement zu setzen und der Welt zu zeigen, dass wir unserem Planeten und alles, was auf ihm lebt, noch retten können. Für dich als Kunde bin ich immer ansprechbar wenn du Fragen zu unseren Produkten hast.  

Moin, mein Name ist Jan-Philipp, ich komme aus Kiel und bin im Produktmanagement. Ich mache mir Gedanken darüber, welche Inhaltsstoffe in unsere Produkte aufgenommen werden, wie diese am besten angebaut und verarbeitet werden können und auch für die Verpackungen bin ich mit verantwortlich. Natürlich müssen die Produkte den Vögeln auch schmecken. Besonders wichtig dabei ist mir die Nachhaltigkeit, dass der Großteil der Inhalte aus der Region stammen, sowie der Naturschutz. Mein Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, welche dich als Kundin bzw. Kunde mit ihrer Qualität überzeugen und dabei der Umwelt etwas Gutes tun. Falls du Fragen dazu hast was in unseren Produkten ist oder generell zu den Produkten, bin ich jederzeit unter produkt@wildvogel-futter.de für dich erreichbar.

Hallo ich bin Lara, ich komme aus der Nähe von Otterndorf und bin im Produktmanagement mit tätig. Ich helfe dabei, dass wir ein gutes, umweltfreundlich und regionales Wildvogelfutter anbieten können, aber auch an der Umsetzung zur Produktion und Versendung des Produktes. Mein Ziel ist es, Gutes für die Umwelt, Tiere und Landwirte zu tun. Zudem ist mir sehr wichtig, dass unser Projekt auf das Regionale aufbaut und darauf abgestimmt ist. Falls es für dich als Kunde Fragen gibt, dann bin ich natürlich auch jederzeit ansprechbar.

Hey, ich bin Carolin aus Otterndorf. Zusammen mit vier anderen Personen bin ich für die Gestaltung unserer Website zuständig. Hierbei sorge ich dafür, dass diese für dich als Kunde interessant und spannend aufgebaut ist und du verschiedenes über Wildvögel und deren Futter lernen kannst. Mein Ziel ist es, die Umwelt sowie die heimischen Tierarten zu schützen. Bei Fragen zu unserer Website bin ich für dich immer ansprechbar und gebe gerne Auskunft.

Hi, ich bin Johanna aus Otterndorf und bin mit für den Aufbau der Website zuständig. Speziell kümmere ich mich um die Texte, um dich über Wildvogelfutter zu informieren. Mein Ziel ist es, den Umweltschutz zu fördern sowie unsere heimische Tierwelt zu schützen. Sprich mich gerne an, falls du Fragen zum Thema Wildvogelfutter hast, oder du dir z.B. nicht sicher bist, welches Futter für welche Arten am besten geeignet ist.

Moin!
Ich bin Tim, 21-jähriger Lehramtsstudent aus der Wingst. Als Mentor und Freund des Projekts bin ich für die Schüler*innen jederzeit ein Ansprechpartner. Die Öffentlichkeitsarbeit an der Uni und Bekanntmachung des Projekts liegen mir am Herzen, da das Projekt eine großartige Möglichkeit darstellt, Nachhaltigkeit und die Funktionsweisen von und in Unternehmen gekoppelt zu vermitteln und darüber zu lernen. Mein Ziel ist es, auf diese Weise junge Menschen zum Engagement für unsere Zukunft, für unsere Umwelt und natürlich für unser Projekt zu begeistern und anzuregen. Wenn du gerne mehr über das Projekt erfahren möchtest und uns bei der Verbreitung des Projekts helfen möchtest, trete gerne mit mir in Kontakt. Auch für Anregungen zur Verbesserung der Arbeit bin ich der richtige Ansprechpartner.

Ich bin Elke und als Beraterin der startup AG am Start. Ganz früher war ich mal Lehrerin, dann recht schnell Unternehmerin. Vielleicht kennst Du die Firma eat-the-world, kulinarische Stadtführungen. Die habe ich 2008 gegründet und 2017 verkauft. Weil mir die Natur sehr wichtig geworden ist, habe ich die Naturschutzorganisation wilde-natur.org gegründet und das Projekt der startup AG ins Leben gerufen. Schüler-/innen aus ganz Deutschland und aus unterschiedlichen Schulen wirken hier zusammen als Team, um heimisches Wildvogelfutter naturschutzfreundlich zu produzieren. Ich freue mich, mein Wissen aus der Geschäftswelt weiterzugeben und direkte Praxiserfahrungen vermitteln zu können. Mit diesem Projekt gestalten wir naturschutzfreundlichen und profitablen Anbau im Team mit dem Nabu, Landwirten und Biologen.

Moin, ich bin Christian und komme aus Stinstedt. Von Beruf bin ich Landwirt und ich baue für Wildvogel-Futter auf meiner Fläche die verschiedenen Kulturen an. Für mich ist es sehr interessant die verschiedenen Pflanzen anzubauen und damit auch was für die Natur und die Artenvielfalt zu tun.

Du findest uns gut und willst uns unterstützen?

Gern kannst Du uns eine Spende zukommen lassen (siehe rechts). Niemand von uns erhält einen Lohn oder so, sondern alles, was wir einnehmen bzw. über haben, fließt direkt in weitere Naturschutzmaßnahmen. wildvogel-futter.de ist ein Projekt der Naturschutzorganisation wilde-natur.org, deren Ziel es ist, der Natur wieder mehr Lebensraum zu geben.

>> Hier klicken zu wilde-natur.org

Nach oben scrollen